Starkart Urban Art Exhibitions

 Brauerstrasse 126  8004 Zürich  info@starkart.org  
instagram facebook twitter flikr pinterest youtube google plus

E L Y S I U M / / / empty inside / / / * * *

empty inside Die Premiere unseres neuen Projekts E L Y S I U M vergangenes Wochenende war „cool” – im sprichwörtlichen Sinn – und hat Spass gemacht. Wir haben zahlreiche Feedbacks zu unserem Konzept und zu den LEANDRINKS erhalten. Unsere selbstgemachten Kaltauszüge und Essenzen sind ein ästhetisches Geschmackserlebnis und einmalig in Zürich. Besonders beliebt waren Ananassalbei, Pacific und Dirtybeach. Auch die Einrichtung die wir komplett selbst gestaltet haben, wurde als wirklich „cool” und nicht „kühl” wahrgenommen. An der frischen und unverbrauchten Atmosphäre war abzulesen, dass um sich zu amüsieren und relaxen zu können, Alkohol nicht unbedingt nötig ist. Dieses sonnige Wochenende geht es weiter Do / Fr / Sa 18 – 23 Uhr. Weitere infos unten.

Mit unserer vorausgegangenen Ausstellung O F F S P A C E ist es gelungen, den Bezug zwischen TAGS und dem neuen Materialismus sichtbar zu machen.
Mit E L Y S I U M lassen wir die daraus gewonnenen Erkenntnisse in den Alltag zurückströmen. Parallel zum flüssigen Erlebnis in der Garage, gibt es in der in der Galerie die luftige Installation empty inside zu sehen. Wasser und Luft – ein Bild für die zunehmende Leere in unserer Kultur (Luft) und ihre utopische Gegenerzählung (Wasser).

empty inside

Gedanken zur postmodernen Kultur heute

Das künstliche Füllen der Leere mit sinnlosem Inhalt, das erzwungene Erzeugen kultureller Dringlichkeit und die permanente Selbstreferenz, bilden die heilige Dreifaltigkeit des postmodernen Kulturalismus. empty inside

empty inside

Auf der Beliebigkeits-skala ganz oben sind aufgeblähte Geschichten aus der Retorte, selbstverständlich ohne Ecken und Kanten. Der unablässige Verweiszirkus lässt eher an ein barockes Kulturkarussell denken, als an eine vitale Kunstszene. Aus Angst, den dominanten Narrativ nicht befriedigend bedienen zu können, oder durch echt progressive und nicht am Kulturabklatsch beteiligte Zeitgenossen das fein austarierte kultürliche Gleichgewicht zu verlieren – und trigger warnings verteilen zu müssen – werden bizarr-narzisstische, retro-emanzipatorische, regressive Kulturbräuche legitimiert und so die eigene Bünzligkeit verschleiert. empty inside

Gelegentlich wird die Prunk und Pracht-Homogenität der absolutistischen inneren Kreise mit warmem Blut aufgefrischt. Es muss ja unbedingt Diversität herrschen – natürlich mit genügend politisch-kulturell-korrektem Abstand. In den familiär-gönnerhaften Schenkkreis aufgenommen wird aber nur, wer heuchelt, keine eigene Meinung hat, sich brav in den safe_space einfügen kann und einen Fürsprecher hat. Kleine Unstimmigkeiten werden dann intern einfach unter den Teppich gekehrt. empty inside

Die nostalgisch–folkloristische Haltung vieler Kulturschaffender, nährt eine Politik der Ausgrenzung und Unterdrückung. Hoch zu Ross und wohlgenährt, manövrieren sie hochtrabend im Kreisverkehr symbiotisch mit den wichtigtuerischen Influenzern, aufgeblasenen Kulturinstitutionen und “social justice warrior” Journalisten, welche – auf lokales und horizontales Kulturschaffen eingestellt pseudokritische und leicht ironisch gewürzte Kunst goutieren. Schliesslich gehört eine dezidiert sozialkritische Haltung und der dazugehörige künstl”er”ische (Berliner Slang – Anm. d. Red.) politisch korrekte Output zur Betriebsroutine. empty inside

So wird das grosse Feld gut eingesessenen neoliberalen Kulturverkäufern überlassen wodurch heute jede Veränderung unmöglich erscheint. Eine kulturelle Gegenbewegung bedarf nicht nur einer weitreichenden Strategie, sondern auch einer Gegenerzählung.

Für eine Flucht nach vorn, ab ins E L Y S I U M⛓🌿💦

see you there, Roman Leu

——-

E  L  Y  S  I  U  M

Mit dem neuen Konzept unserer  E L Y S I U M  Bar stellen wir ein Pilot Projekt vor: Leitungswasser+. Im August servieren wir für zwei Wochenenden Zürcher Leitungswasser angereichert mit reinen, anregenden Substanzen. Alle Drinks sind Selbstgemacht. In Liegestühlen entspannen und eingebettet in Vaporwave und Mallsoft kann man diese reinen Essenzen geniessen und Träumen.

Die Öffnungszeiten sind: Do / Fr / Sa, ab 19 – 23 Uhr. Komm uns besuchen und probiere unsere hauseigenen LEANDRINKS.⛓🌿💦

 

Die Getränkekarte bietet eine Auswahl an Kaltauszügen, natürlichen Essenzen oder darfs eine Spur Chemie sein. So gut wie alle LEANDRINKS ausser drei, sind zucker- und kalorienfrei, sowie frei von künstlichen Süss- und Farbstoffen. Auf natürlicher Basis hergestellt, sind sie beinahe kosher, halal – 100% vegan, Gluten – und Alkoholfrei. Eine Radikale Vereinfachung, die gut tut. Uns ist es wichtig lange Transportwege und möglichst viele Ketten der Abhängigkeit zu sprengen. Unser Motto ist: Appropriate technology.
Unsere hausgemachen LEANDRINKS :

  • 3 Kräuterinfusionen
  • 3 Blumenessenzen
  • 3 Stimulanzien
  • 3 Nofilter
  • 3 Holidaydreams
  • 3 Wildcard

L E A N heisst: reduziert auf das Maximum, was sich in der Ästhetik der Bar reflektiert.

E L Y S I U M ist ein Pilotprojekt. Wenn das Feedback positiv ist, eröffnen wir im Frühling richtig. Also wenn ihr es gut findet lasst es uns wissen, berichtet darüber, shared and cared, postet auf FacebookTwitterInstagramPinterestTumblr etc.

#elysium #leandrinks #leitungswasser+ #投機的リアリズ ム #aesthetic #holidaydreams #nofilter #stimulanzien #wildcard #darkeconomy #starkart #促进 #zürich #kreis4 #accelerationism #vaporwave

Starkart Home

Facebook Event

Instagram Feed

/ / /  E  L  Y  S  I  U  M / / /

18. – 27. August 2016
Eröffnung: 18. August  18 – 24 Uhr
Öffnungszeiten: Do / Fr / Sa  18 – 23 Uhr

Starkart Exhibitions, Brauerstrasse 126, 8004 Zürich

Related Images: